Sprungziele
Inhalt

Bushaltestellen: Wartehallen

Buswartehallen für Linien, die im Auftrag des Kreis OH durch die Autokraft betrieben werden, aber auch für Linien des Bürgerbusses, befinden sich in der Regel in der Baulast der Stadt Fehmarn.

An folgenden Standorten sind Investitionen in die erstmalige Herstellung von Unterständen vorgesehen, sobald die jeweils erforderlichen grundstücksrechtlichen Aspekte geregelt sind:

  • Blieschendorf: an der K43 in Fahrtrichtung Burg
  • Hochfelder Mühle: an der L217 in Fahrtrichtung Sundquerung
  • Grundschule Landkirchen: an der L217 in Fahrtrichtung Sundquerung *

Ferner laufen im Rahmen der Straßenerhaltung regelmäßig Renovierungs- und Erneuerungsmaßnahmen an bestehenden Wartehallen durch den Inselbauhof der Stadt Fehmarn (IBF).

* Die Haltepunkte in Landkirchen bei der Fa. Schulz sowie am Sportplatz werden in den Sommerferien 2019 zu einem Haltepunkt in Höhe der Grundschule zusammengelegt. Im Herbst erfolgt dort der Bau eines Unterstandes auf dem Gelände des Schulhofs durch den Inselbauhof der Stadt Fehmarn. Mit der Autokraft ist besprochen, dass diese schon vor Ferienbeginn an den "alten" Haltepunkten über die Änderungen informiert, die nach den Ferien zu erwarten sind.

nach oben zurück