Sprungziele
Inhalt

Ausbau im OT Burg, Niendorfer Weg, Sackgassenbereich

Eintrag vom 29.07.2019:

Die verkehrsrechtliche Anordnung zur Beschilderung als Mischfläche wurde vom Kreis nicht erteilt. Es sind weitere Abstimmungen / Unterlagen erforderlich, um hergestellte Niveaugleichheit dem Kreis darzustellen.

Eintrag vom 03.06.2019:

Die Maßnahme wurde am 29.05.2019 abgenommen. Die Restleistungen geringen Umfangs werden zeitnah erbracht. Die Baustelleneinrichtung soll bis zum 05.06.2019 abgebaut werden. Die Beschilderung als verkehrsberuhigte Sackgasse erfolgt nach Eingang der Genehmigung vom Kreis OH.

Eintrag vom 23.05.2019:

Die Abnahme der Maßnahme ist für den 29.05.2019 vorgesehen.

Eintrag vom 08.05.2019:

Trotz Mehrleistungen werden die Bauarbeiten voraussichtlich, bis auf kleinere Restarbeiten, bis zum 30.05.2019 ("Himmelfahrtswochenende") deutlich vor dem vertraglich zulässigem Bauende abgeschlossen sein.

Eintrag vom 26.02.2019 mit Ergänzung vom 14.03.2019:

Mit den Bauarbeiten im Niendorfer Weg, Sackgassenbereich, gem. Bauprogramm vom 28.09.2017, wurde am 21.01.2019 begonnen. Die Planunterlagen zum Bauprogramm sind im Bürgerinformationssystem unter https://stadtfehmarn.more-rubin1.de/ zu finden (bitte dort die Recherchefunktion nutzen).

Mit den Arbeiten wurde das Unternehmen Asphaltmischwerk Eutin, Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Marius-Böger Weg 1, 23717 Stendorf (kurz: AMW) beauftragt.

Die Anlieger wurden per Postwurf über die Ansprechpartner infomiert. Ersatzparkplätze für von der Vollsperrung betroffene Anlieger wurden eingerichtet.

Zur Durchführung der Maßnahme stehen gem. Auftrag 105 Werktage zur Verfügung. Schlechtwetter und nicht geplante Zusatzleistungen, z.B. für Dritte Ver- und Entsorger, können die Bauzeit verlängern.

nach oben zurück