Sprungziele
Inhalt

Weg zw. Gollendorf und Petersdorf (Einmündung L209)

Eintrag vom 20.11.2019:

Die Bauarbeiten laufen. Die Freigabe der Strecke ab dem 15.12.2019 sollte nach derzeitiger Einschätzung möglich sein. Eine spätere (Teil-)Sperrung kann nach derzeitigem Stand nicht ausgeschlossen werden.

Eintrag vom 14.10.2019:

Zur Durchführung der Asphaltierungsarbeiten wird auf der L209 eine halbseitige Sperrung mit Baustellenampelanlage eingerichtet. 

Eintrag vom 09.10.2019:

Die Arbeiten haben begonnen. Der Weg ist voll gesperrt, Umleitungen sind ausgeschildert.

Eintrag vom 17.09.2019:

Die Baustelleneinweisung findet am 20.09.2019 statt, die Bauarbeiten sollen dann umgehend ab dem 23.09.2019 beginnen.

Eintrag vom 13.092019:

Der Zuschlag wurde an die Asphaltmischwerk Eutin Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG (AMW) erteilt. Die Einweisung vor Ort erfolgt in der kommenden Woche. Vertraglicher Fertigstellungstermin ist der 30.11.2019, für die Pflanzarbeiten der 15.12.2019. Schlechtwetter und etwaig erforderliche Zusatzleistungen können zu einem Anspruch auf Bauzeitverlängerung führen. Der genaue Termin für die ersten Arbeiten vor Ort wird in Kürze festgelegt.

Eintrag vom 23.08.2019:

Der Zuschlag soll in der KW 37 erteilt werden. Die Baumaßnahme wird im Jahr 2019 abgeschlossen, sofern keine Behinderungen auftreten.

Eintrag vom 25.06.2019:

Bekanntmachung zur öffentlichen Ausschreibung:

Die Bekanntmachung erfolgt ferner orts- und branchenüblich in folgenden Medien: BI Bauwirtschaftliche Informationen, Submissionsanzeiger Hamburg, subreport .

Eintrag vom 21.06.2019:

Das Vergabeverfahren startet in der kommenden Woche. Als Ausführungszeit wird der Zeitraum September bis Dezember 2019 vorgegeben.

Eintrag vom 16.05.2019:

Die wasserrechtliche Genehmigung für das Durchlassbauwerk liegt vor.

Eintrag vom 06.05.2019:

Die Ausschreibungsunterlagen befinden sich in der Endabstimmung. Es ist beabsichtigt, die Ausschreibung mit der Ausschreibung zur Durchlasserneuerung zusammen zu fassen. Die Ausschreibung soll zeitnah nach Eingang der wasserrechtlichen Genehmigung zur Durchlasserneuerung erfolgen.

Eintrag vom 29.02.2019 mit Ergänzung vom 14.03.2019:

Der Bauausschuss hat am 14.02.2019 der Erneuerung des Wirtschaftsweges durch Beschluss des Bauprogramms zugestimmt. Die Planunterlagen zum Bauprogramm sind im Bürgerinformationssystem unter https://stadtfehmarn.more-rubin1.de/ zu finden (bitte dort die Recherchefunktion nutzen).

Das Vergabeverfahren für die Bauausführung soll im Frühjahr 2019 durchgeführt werden. Die Unterlagen befinden sich aktuell in der Vorbereitung beim Ingenieurbüro.

Vor Durchführung der Straßenbaumaßnahme ist die Erneuerung eines Durchlassbauwerkes vorgesehen. Diese Erneuerung wird in einem gesonderten Verfahren bearbeitet.

nach oben zurück