Sprungziele
Inhalt

Weg zw. Landkirchen und Teschendorf

Eintrag vom 19.02.2020:

Die Abnahme der Baumaßnahme hat stattgefunden. Im Mai 2020 wird eine Mangelbeseitigungsmaßnahme durchgeführt, bei der auf einer Breite von 1,5 m die Asphaltdeckschicht ausgetauscht und eine qualifizierte Fuge hergestellt wird. Ferner finden kurzfristig zwei kleine Maßnahmen an den Verbandsgewässern in diesem Bereich statt.

Eintrag vom 27.08.2019:

Die Baumaßnahme ist noch nicht abgenommen. Die Gespräche über Möglichkeiten von Mangelbeseitigung und Kompensation laufen. Nach Abschluss erfolgt eine Mitteilung im Bauausschuss. Eine Baumaßnahme zur Mangelbeseitigung wird voraussichtlich im Jahr 2020 stattfinden.

Eintrag vom 26.02.2019:

Auf Basis des Bauprogramms vom 14.12.2017 erfolgte im Jahr 2018 der Ausbau des Weges zwischen Landkirchen und Teschendorf als zweispuriger Verbindungsweg mit einer 4,75 m breiten Asphaltfahrbahn. Über die Projektentwicklung wurde im Bauausschuss am 14.02.2019 öffentlich berichtet. Die Baumaßnahme ist noch nicht abgenommen.

nach oben zurück